Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die richtigen Inhalte für Ihre Sprache und Geräte anzuzeigen (Notwendig), für Sie ausgewählte Inhalte zu präsentieren (Präferenzen), die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren (Statistiken) und Ihnen auch auf anderen Websites unsere besten Sonderangebote unterbreiten zu dürfen (Marketing).

Mit Klick auf „AKZEPTIEREN“ willigen Sie in die Verwendung von Cookies ein. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit in der Fußzeile unter "Cookie-Einstellungen" ändern oder widerrufen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Diese Cookies sind für die Funktionalität unserer Website erforderlich und können nicht deaktiviert werden (z.B. SessionCookies).

Diese Cookies helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit unserer Webseite interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und analysiert werden. Je nach Tool werden ein oder mehrere Cookies gleichen Anbieters gesetzt.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zum Inhalt springen

Burgerstein Curcuma-Komplex

Nahrungsergänzungsmittel

Das natürliche Multitalent

Burgerstein Curcuma-Komplex enthält den hochwertigen Kurkumawurzelextrakt Cureit® sowie Rosmarin und Vitamin E.

  • Bestmögliche Aufnahme und Verwertung von Kurkuma im Körper dank der patentierten PUS-Technologie
  • Vollständiger Vitamin-E-Komplex (Tocopherole und Tocotrienole), gewonnen aus Reis
  • Kurkuma- und Rosmarinextrakt stammt von Firmen, die vom Anbau über die Verarbeitung bis zum finalen Extrakt alle Schritte mitbetreuen. 
vegan
aromen
konservierungs
gentechnik
zucker
erdnussfrei
farbstoffe
fructosefrei
gelatinefrei
gluten
hefe
lactosefrei
soja
sorbitfrei
Nährwerte
Nährwerte Pro Tagesportion (2 Kapseln) ETD*
Vitamin E 3 mg 25%

Kurkumawurzelextrakt
(Cureit®)
davon Curcuminoide


250 mg
112 mg

-
-
Rosmarinextrakt 50 mg -

*NRV = Nutrient reference value (Nährstoffbezugswert)

Anwendung und zusätzliche Informationen
Anwendung

2 mal täglich 1 Kapsel mit einer Mahlzeit einnehmen.

Zutaten

Kurkumawurzelextrakt (35%), Füllstoff (Cellulose), Hydroxypropylmethylcellulose, Rosmarinextrakt (7%), modifizierte Stärke (Mais), Trennmittel (Magnesiumsalze der Speisefettsäuren, Siliciumdioxid, Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren), Tocotrienol-Tocopherol.

Zusätzliche Informationen

Bei Raumtemperatur vor Licht geschützt lagern. Ausserhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren. Die angegebene empfohlene Tagesdosis darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung sowie eine gesunde Lebensweise.

Entwickelt in der Schweiz, hergestellt in Deutschland.

Erhältlich in Ihrer Apotheke und Drogerie — Gesundheit braucht Beratung.

Kurkuma: mehr als nur ein Gewürz

Die Gelbwurzel Kurkuma (Curcuma longa L.) zählt zur Familie der Ingwergewächse und ist seit Tausenden von Jahren Bestandteil der traditionellen asiatischen und indischen Lebensweise. In Indien galt Kurkuma als heilig und gehörte bereits damals zu den wichtigsten Gewürzen. 

Die Kurkumawurzel enthält als bekanntesten Inhaltsstoff 3–5 % Curcuminoide (77 % Curcumin, 17 % Demethoxycurcumin und 3–6 % Bisdemethoxycurcumin) sowie ca. 6 % Kurkumaöl. Im Kurkumaöl und im wässrigen Teil der Kurkumawurzel sind jedoch noch andere hochwertige sekundäre Pflanzenstoffe enthalten (wie z. B. die Tumerone). Weitere Bestandteile sind Kohlenhydrate, Fette, Proteine, Mineralstoffe sowie Vitamine.

Curcuma-longa-Pflanze in der Natur
Verwendet wird der knollenförmige Wurzelstock der Pflanze, der sich durch eine intensiv gelborange Farbe auszeichnet.

Wie Kurkuma in die Schweiz kam

Obwohl die Pflanze schon sehr alt ist, gelangte sie erst relativ spät nach Europa. Möglicherweise hatte im 13. Jahrhundert der aus Venedig stammende Seefahrer Marco Polo den Kurkuma-Wurzelstock während seiner Reise entdeckt und mit nach Europa gebracht. Im 18. Jahrhundert brachte die englische Kolonialherrschaft Kurkuma von Indien nach England, wo es Bestandteil des bekannten gelben Currypulvers wurde.

In der westlichen Küche spielte Kurkuma lange eine untergeordnete Rolle: als Bestandteil von Currypulver, als billiger Safranersatz oder als Farbstoff in der Lebensmittelindustrie, etwa für Senf, Teigwaren oder Reis. Seit einigen Jahren gewinnt Kurkuma jedoch an Bedeutung in der Schweiz, und zwar nicht nur als Gewürz.

Bessere Aufnahme im Körper durch neue Technologien

Die wertvollen Eigenschaften der Curcuminoide – der wichtigsten Inhaltsstoffe der Kurkumawurzel – sind bereits lange bekannt. Diese Aktivsubstanzen von Kurkuma können grundsätzlich schlecht vom Körper aufgenommen und verwertet werden. Heute ermöglichen neue Herstellungsmethoden eine gute Aufnahme und Verwertung.

Bei den meisten Kurkuma-Präparaten werden die fettlöslichen Curcuminoide aus dem Kurkuma-Wurzelstock herausgelöst und mit wasserlöslichen Substanzen gekoppelt. So wird gewährleistet, dass die Curcuminoide in den Körper gelangen. Für diesen Schritt kommen zahlreiche unterschiedliche Ansätze zum Einsatz. Viele dieser Verfahren haben den Nachteil, dass kurkumafremde Hilfsstoffe eingesetzt werden müssen.

Foto der Kurkumawurzel mit gelborangem Extrakt
Kurkumawurzel und der daraus gewonnene gelborange Extrakt

PUS-Technologie von Cureit® ermöglicht eine sehr gute Aufnahme ohne zusätzliche Hilfsstoffe

Die in Cureit® eingesetzte Polare-Unpolare-Sandwich(PUS)-Technologie koppelt die fettlöslichen Curcuminoide und zusätzlich die Bestandteile des Kurkumaöls mit wasserlöslichen kurkumaeigenen Bestandteilen. So kann auf künstliche oder kurkumafremde Hilfsstoffe verzichtet werden, die bei anderen Extrakten oft eingesetzt werden müssen, um die Bioverfügbarkeit der Curcuminoide zu verbessern.

Im Kurkuma-Wurzelstock kommen neben Curcuminoiden noch mehr als 200 weitere wertvolle Verbindungen vor. Weil Kurkumaöl und wässrige Bestandteile der Kurkumawurzel ebenfalls Bestandteile von Cureit® sind, kann dank der patentierten PUS-Technologie mit dem Cureit®-Extrakt dem Körper ein umfassendes Spektrum von Kurkumabestandteilen zur Verfügung gestellt werden.

Die Vorteile von Cureit® sind also:

  •  weist keine kurkumafremde Hilfsstoffe auf
  • enthält auch die öligen und wässrigen Bestandteile als Wirkstoff

 

Wussten Sie, dass Burgerstein Curcuma-Komplex...

  • mit einer fetthaltigen Mahlzeit eingenommen werden soll?
  • vorzugsweise über den Tag verteilt eingenommen werden soll?
  • z. B. morgens und abends – so werden konstante Curcuminoid-Spiegel im Blut erzielt.
  • nach gewohnter Burgerstein Qualität produziert wird?
    Burgerstein Qualität ist kein Zufall, sondern eine Philosophie – hier erfahren Sie mehr

Das Burgerstein Sortiment umfasst rund 80 Mikronährstoff-Produkte in verschiedenen Kategorien: Die Arzneimittel und Appenzeller Heilmittel für den therapeutischen Einsatz sowie die Nahrungsergänzungsmittel und Ergänzungsnahrungen, um Ihre Ernährung nach den persönlichen Bedürfnissen zu ergänzen.

Die verschiedenen Kategorien werden zur Unterscheidung mit folgenden Symbolen gekennzeichnet.

Nahrungsergänzungsmittel / Ergänzungsnahrung
Arzneimittel
Appenzeller Heilmittel